Kurztest – Artisan&Artist RedLabel Shoulder Bag

Ich stelle Dir hier die Schultertasche von Artisan&Artist aus der RED Label Kollektion vor.
Die Verarbeitung ist schon mal richtig gut. Das dunkelgraue Design lässt nicht gleich auf eine Kameratasche schließen. Das Meterial fühlt sich sehr angenehm an. Der Überschlag kann mit den zwei Schließen an acht Schlaufen fixiert werden. Der Zugriff zur Tasche bleibt immer erhalten. Dafür sorgt der Reißverschluss auf der Rückseite. Dieser ist wie bei dem Rucksack von Peak Design (Bericht hier im Blog) so gestaltet, dass Wasser nicht eindringen kann. Ein zweiter Reißverschluss unter dem Überschlag ermöglicht ebenfalls einen Zugriff auf den Tascheninhalt. Abgetrennt vom Hauptfach kann ein Notebook oder Tablet bis 15″ untergebracht werden. Die Position der D-Ringe für den Umhängegurt ist gut gewählt. So knickt die geöffnete Tasche nicht gleich in sich zusammen, wie es oft der Fall ist, wenn die Halterungen an den Seiten sind.

IMG_5704Die Seitentaschen haben auch einen Überschlag, der Eindringen von Regenwasser verhindert. Pfiffiges Detail ist die Schaufe, an der der Taschenseitige Druckknopf befestigt ist. Dadurch ist leichtes Schließen möglich.
Auf der Vorderseite der Tasche befindet sich ein großes aber flaches Fach für Schreibzeug, das Smartphone oder Notizblock, Visitenkarten u.a.

IMG_5705
Der Schultergurt ist in der Länge über griffigen Ring durch ziehen ganz leicht zu verstellen. Das ist an anderen Taschen eher umständlich, da meist die Tasche abgesetzt werden muss, um den Gurt in der Länge anzupassen. Nicht so bei dieser Tasche. Das Große Schulterpolster sorgt für angenehmen Tragekomfort.
Die Tasche hat einen herausnehmbaren Einsatz für die Kamera und ein oder zwei Zusatzobjektive. Der Einsatz ist sehr dick gepolstert. Da kann man auch schon mal richtig mit der Tasche wo gegen rempeln ohne Auswirkungen auf das Equipment fürchten zu müssen. Mir ist dieser Einsatz aber für meine kleine Systemkamera überdimensioniert. Ich habe ja einen Einsatz, den ich auch in meiner Tasche von Aunts&Uncles verwende. Dieser Einsatz, der auch nur so zwanzig Euro kostet, hat noch einen Deckel. Man kann also auch noch was oben drauf legen.

Tascheneinsätze_im_Vergleich
Spannend war die Frage, ob unter dem Überschlag ein kleines Stativ verstaut werden kann. Und ja, es geht.

artisanandartist_redlabel-shoulderbagFazit: eine klasse Fototasche, die sehr praktisch ist, gut aussieht und nicht viel kostet.


Weiterführender Link: http://www.redlabel-artisanandartist.com
Tascheneinsatz: https://monochrom.com/fotografieren/taschen/tascheneinsaetze/monochrom-anybag-pro-06-grau
Peak Design Daypack 30L: http://www.uwemoebus.de/wordpress/blog/peak-design-backpack-30-im-test/
Aunts&Uncles: http://www.uwemoebus.de/wordpress/blog/fototaschen-gibt-es-viele/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.