one face fifty ways

One-Face-Fifty-WaysWhichever side of the camera you like to be on, this book will show you how – with some simple camera techniques and inexpensive items of wardrobe – you can revolutionise your portfolio

Auf welcher Seite der Kamera Sie auch sein mögen, dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie mit einfachen Kameratechniken und preiswerten Garderobenstücken Ihr Portfolio revolutionieren können.

Das Buch haben geschrieben Imogen Dyer und Mark Wikinson, bekannt vom youtubechannel “weekly imogen”. Imogen Dyer ist Model vor Mark Wilkinsons Kamera. Die youtube Videos sind eine Quelle der Inspiration für Model und Fotografen. Wöchentlich erscheint eine neue Folge. Mark Wilkinson tritt selbst darin nicht auf, respektive ist nur mal zu hören oder in den behind the szene (bts) zu sehen. Inhaltlich geht es in den Videoturials in erzählerischer Form um ansprechende Portraits. Es steht nicht nur Imogen selbst vor der Kamera, sondern auch viele andere Frauen. Dabei handelt es sich oft eben nicht um Profimodelle, die sich zu inszenieren wissen, sondern um normale Frauen, wie wir sie aus unserem Umfeld kennen.

Ein Gesicht – fünfzig Möglichkeiten, das hört sich zunächst nach sehr viel und komplexem Lesestoff an. Aber das ist es überhaupt nicht. In neun Kapiteln mit zahlreichen Abbildungen  wird erklärt, wie man sein Portfolio revolutionieren kann. Und das ist nicht zu viel versprochen. Mir gefällt besonders gut, daß beide eine hohe Wertschätzung in Bezug auf Portraits haben und daher auch viel Wertschätzung auf eine handwerklich gute Ausführung in der Portraitfotografie legen. Sie stellen es eindrücklich in ihrem Buch unter Beweis. Beide habe eine Fülle an Ideen gesammelt, die alle einzeln für sich zu besonderen Portraits beitragen.

Do you love taking (Portrait) pictures?
Or do you love being photographed?
Do you wnat to expand your range?
Dann ist dieses Buch als praktisches Nachschlagewerk meine ganz besondere Empfehlung.


Weiterführende Links:
weekly imogen on youtube
Das Buch bei Amazon


Hast Du etwas gelesen, was Dich stört, bist anderer Meinung oder weist es besser? Dann nimm Dir bitte eine Minute Zeit und schreib einen Kommentar. Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn bitte, damit andere davon profitieren können. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here